Motor-Stopp-Schalter als Safety-Switch

Aus GH-Lounge

Wie bei anderen Anlagen, besteht auch bei der MZ-24 PRO
die Möglichkeit, den Motor-Stopp-Schalter als Safety-Switch zu konfigurieren. Safety-Switch bedeutet, man kann bei einem Modell mit Elektromotor
den Motor nur scharf schalten, wenn sich der Gasknüppel auf "Aus" befindet.
Ein versehentliches Anlaufen des Motor, beim Ausschalten des Motor-Stopp-Schalter,
wenn sich der Gasknüppel nicht in Stellung "Aus" befindet, ist nicht möglich.

Um dies zu konfigurieren sind zunächst zwei logische Schalter erforderlich.

Der logischen Schalter L1, besteht aus einer "UND" Verknüpfung,
des logische Schalter L2 und einem Geberschalter Gb1, des Gasknüppel.
Für den Geberschalter Gb1 wird ein Wert von ca. -95% festgelegt

Danach wird die Wirkrichtung des Geberschalter Gb1 umgekehrt.

Der logischen Schalter L2, besteht aus einer "ODER" Verknüpfung,
des logische Schalter L1 und des Schalter SW6.
Der Schalter SW6 dient als Motor-Stopp-Schalter.

Zum Schluss wird im Menü für die Motor-Stopp-Funktion, der logische Schalter L2 als Schalter
für diese Funktion zugewiesen.

'Bevor man die Funktion am Modell testet, bitte die Wirkungsweise
am Servomonitor prüfen !